Stadtparlament

Jörg Bergmann

Als Diplom-Ingenieur, Hobbymusiker und überzeugter Darmstädter Bürger, liegen mir verkehrs-, kultur- und vor allem energiepolitische Herausforderungen besonders am Herzen. Aktuell trete ich als Politiker – seit 2011 auch als Mitglied des Stadtparlaments – primär für folgende lokale Themen ein:

  • Verlagerung des Güterverkehrs auf die Bahn sowie die Bahnanbindungen Darmstadts in die Wirtschaftsregion Rhein-Main-Neckar.
  • Umwandlung des besonders erhaltenswerten Kollegiengebäude zum repräsentativen Rathaus im kulturellen Zentrum Darmstadts.
  • Verstärkte Automatisierung der Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger zur Reduzierung von Verwaltungskosten als Teil eines nachhaltigen kommunalen Schuldenabbaus.
  • Erhalt des städtisch-kulturellen Erbes der Förderung von Künstlerkolonien als Gewährleistung kreativer und künstlerischer Entfaltung. Zeitgenössische und überlieferte Kunst und Kunstformen sollen in Darmstadt auch weiterhin einen festen Platz haben.
  • Sicherstellung der Frischluftzufuhr vom Oberfeld mittels einer zu bauenden Grünbrücke über die Stadtviertel-trennende Straßenschlucht Hanauer Straße ohne Durchleitung des LKW- und PKW-Pendlerverkehrs. Denn straßenverkehrsbedingter Feinstaub bedroht nicht nur unsere Lebensqualität, sondern auf längere Sicht unser aller Leben.

Die Energiewende in der Stadtwirtschaft sehe ich als besondere Herausforderung, der ich mich tatkräftig stelle. Dabei ist für mich der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt unabdingbar. Darmstadt ist mit seinen exzellenten Schulen und Hochschulen Garant für die Berufsfähigkeit der nächsten Generationen und unser aller liebens- und lebenswerte Heimat. Das dies auch in Zukunft so ist, dafür bin ich politisch aktiv.